Home » Hausmittel gegen Kopfläuse

Nissenkamm gegen Kopfläuse

6 April 2013 No Comment

Kopfläuse erfolgreicher mit Hilfe eines Nissenkamms behandeln!

Nissenkamm gegen Kopfläuse

Warum erzielen sie bessere Ergebnisse bei der Behandlung von Kopfläusen, wenn sie dafür einen Nissenkamm verwenden?

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass die Behandlung von Kopfläusen mit einem Nissenkamm bessere Erfolge erzielt, als die alleinige Anwendung aggressiver chemischer Mittel, die die Kopfhaut unnötig angreifen und reizen.

Gerade bei der schonenden Behandlung von Kopflausproblemen spielt er deshalb eine immer wichtigere Rolle.

Zum anderen werden die Kopfläuse mittlerweile immer resistenter gegen bestimmte Lausmittel, was natürlich auch zu geringerem Erfolg beim Bekämpfen der Läuse führt.

Doch was ist eigentlich ein Nissenkamm und warum erzielen sie mit ihm gute Erfolge beim Behandeln von Kopflausproblemen?

Kopfläuse werden fast immer durch engen Kopfkontakt übertragen, der beispielsweise durch gemeinsam genutzte Kopfkissen, Kämme, Bürsten oder Handtücher hergestellt werden kann.

Deshalb treten Läuse besonders oft in Schulen, Kindergärten und sonstigen betreuten Einrichtungen auf.

Diese kleinen lästigen Parasiten ernähren sich von menschlichem Blut, das sie aus unserer Kopfhaut saugen.

Die Kopflaus legt kleine Eier (Nissen), die sie mit Hilfe eines klebrigen Sekrets auf die Kopfhaut klebt. Nach gut einer Woche schlüpfen dann die kleinen Läuse (Nymphen).

Um nun die kleinen Läuse loszuwerden, ist es nicht nur notwendig, die Kopfläuse zu töten, sondern auch die Eier, also die Nissen loszuwerden, die sich im Haar und auf der Kopfhaut gut befestigt verstecken.

Speziell für diesen Zweck wurde der Nissenkamm oder auch als Lauskamm bezeichnet entwickelt.

Der Lauskamm ist übrigens keine neue Erfindung. Es gibt ihn schon sehr lange.

So wenden sie den Nissenkamm richtig an

Es ist wichtig, das die den Nissenkamm richtig anwenden, ohne sich dabei die Haare herauszureißen oder die Kopfhaut zu verletzen.

Wenden sie den Lauskamm deshalb immer nur bei nassen Haaren an!

Die Zinken des Lauskammes sind so eng aneinander, dass beim Kämmen die Läuse und Nissen hängenbleiben und so herausgebürstet werden können.

Aufgrund dieser eng beieinander liegenden Zinken sollten Sie Ihn nie bei trockenen Haaren anwenden, sondern immer nur bei nassem Haar, um den Nissenkamm besser durch das Haar gleiten lassen zu können.

Bei trockenem Haar würde dieser möglicherwiese hängenbleiben, Haare herausreißen und Schmerzen verursachen.

Am besten spülen Sie die betroffenen Haare erst einmal mit einer natürlichen Tinktur, wie Essigwasser aus.

Essig hat den großen Vorteil, dass es auf Kopfläuse lähmend wirkt und sie dadurch für eine bestimmte Zeit in Ruhezustand verbleiben.

In dieser Phase kann man die Läuse besonders leicht mit dem Lauskamm ausbürsten.

Das Auskämmen der Haare sollte am besten über einer Unterlage durchgeführt werden, auf der man die Läuse und deren Eier gut sieht. Verwenden Sie dafür einen Bogen Papier oder eine Folie.

Mit dem Nissenkamm allein werden sie die Kopfläuse nicht loswerden!

Ein Nissenkamm ist natürlich nur ein Hilfsmittel. Sie werden mit ihm allein keine Kopfläuse restlos entfernen können, was leider viele Leute denken.

Aber das Vermindern der Anzahl von Kopfläusen und deren Nissen ist dadurch viel besser möglich.

Komplett beseitigen können sie die Kopfläuse nur, indem sie den Nissenkamm in Kombination mit Lausmitteln verwenden.

Empfehlenswert sind in diesem Fall natürliche Mittel, wie Zitronen, Eukalyptus, Weidenrindenextrakten oder Teebaumöl, die entzündungshemmend und desinfizierend wirken.

Fragen sie doch einfach mal in der nächsten Apotheke nach Lausmitteln auf natürlicher Basis.

Viel Erfolg beim Behandeln ihrer Kopflausprobleme wünscht ihnen Thomas von Ratgeber-Hausmittel.Info.

Folgende Artikel könnten auch interessant für sie sein:

Weitere hilfreiche Hausmittel gegen Kopfläuse

Zum Seitenanfang von Nissenkamm gegen Kopfläuse

Infos bei Wikipedia:
Infos zu Kopfläusen bei Wikipedia

Infos bei Google:
Suchergebnisse bei Google zu Läusen

Nissenkamm gegen Kopfläuse!

 

Suchbegriffe Ratgeber Hausmittel

  • nissenkamm
  • elektrischer nissenkamm
  • kann man läuse auf trockenem haar ausbürsten
  • Läusekamm trocken feuchte haare
  • durchkämmen mit nissenkamm um Läuse zu finden im trockenen haar
  • kopfläuse trocken auskämmen
  • läuse nass oder trocken auskämmen
  • nissenkamm nass oder trocken
  • nisskamm wie anwenden