Home » Hausmittel gegen Sonnenbrand

Hausmittel gegen Sonnenbrand – Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl zur Behandlung von Sonnenbrand

4 September 2010 No Comment

Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl hilft gegen Sonnenbrand

Hausmittel Zitronensaft und Olivenöl gegen Sonnenbrand

Nutzen Sie natürliche Heilkräfte zur Behandlung von Sonnenbrand

Ein Sonnenbrand ist nicht harmlos und wird oft einige Tage mit Schwerzen begleitet. Dennoch lassen sich die Schmerzen schon durch den Einsatz einiger Hausmittel deutlich lindern. In schweren Fällen ist auf alle Fälle eine Behandlung durch den Arzt angezeigt.

Bei einem Sonnenbrand (UV-Erythem, Erythema solare oder auch Dermatitis solaris) handelt es sich um eine Verbrennung ersten oder zweiten Grades und damit um eine Erkrankung.

Der Sonnenbrand und seine Behandlung – Entspannung der Haut durch Zitronensaft und Olivenöl

Bei einem Sonnenbrand ist ihre Haut einem besonders hohen Stress und extremer Belastung ausgesetzt.

Deshalb ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, die für eine schnelle Entspannung der Haut sorgen.

Dazu gehört auch, Ihren Körper mit ausreichend Flüssigkeit und natürlichen Ölen zu versorgen. Das machen Sie, indem Sie viel Wasser trinken, ausreichend frisches Obst und Gemüse essen und Ihre Haut mit einer Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl einbalsamieren.

Dadurch wird das Gewebe von innen und von außen mit Feuchtigkeit und wichtigen Mineralstoffen versorgt, die dafür sorgen, dass der Heilungsprozess unterstützt und beschleunigt wird.

Es sollte unbedingt verhindert werden, dass die Haut austrocknet. Eine ausreichend mit Flüssigkeit und natürlichen Ölen der Zitrone und Olive versorgte Haut reinigent und aktiviert die Durchblutung der Haut wesentlich effizienter, als trockene Haut.

Bei normalen Sonnenbränden verschwindet der Sonnenbrand dann unter Ablösung oder Schuppung der Haut nach etwa 5 bis 10 Tagen.

Pflege der Haut nach einem Sonnenbrand

Nicht vernachlässigen sollte man auch die Behandlung und Pflege der Haut nach einem Sonnenbad.

Dazu eignen sich besonders Lotionen, die Vitamin E enthalten.

Wenn die Hausmittel gegen den Sonnenbrand nicht mehr helfen oder zusätzlich Beschwerden wie Übelkeit, Fieber und Schüttelfrost auftreten, sollte man möglichst schnell den Arzt aufsuchen.

Zum Seitenanfang von Hausmittel gegen Sonnenbrand – Zitronensaft und Olivenöl

Infos Wikipedia Hausmittel helfen

Hausmittel gegen Sonnenbrand – Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl zur Behandlung von Sonnenbrand!

 

Suchbegriffe Ratgeber Hausmittel

  • sonnenbrand Zitrone
  • Olivenöl gegen Sonnenbrand
  • sonnenbrand olivenöl
  • olivenöl bei sonnenbrand
  • olivenöl sonnenbrand
  • olivenöl als sonnenschutz
  • zitrone gegen sonnenbrand
  • sonnenschutz olivenöl zitrone
  • sonnenbrand zitronensaft
  • olivenöl mit zitrone gegen sonnenbrand