Home » Hausmittel gegen Verstopfung

Wassermelonen, ein natürliches Hausmittel gegen Verstopfung

23 June 2011 2 Comments

Mit Wassermelonen ein natürlich wirkendes Mittel bei Verstopfung (Obstipation) einsetzen!


Hausmittel Wassermelone bei Verstopfung

Sie haben Darmprobleme in Form von Verstopfungen?

Wenn Sie gerade Darmprobeme haben oder früher schon einmal Probleme mit Ihrer Verdauung hatten und sich dabei mit unangenehmen Verstopfungen herumplagen mussten, dann können Sie wahrscheinlich aus eigener Erfahrung sagen, wie gut es ist, schnell ein paar einfache Hausmittel gegen Verstopfung parat zu haben, die dabei helfen, das Problem schnell zu lösen.

Und ein Hausmittelchen, das sehr gut gegen Verdauungsprobleme und Darmverschlüsse hilft, sind Wassermelonen.

Wassermelonen besitzen abführende Eigenschaften

Wassermelonen besitzen abführende Eigenschaften. Deshalb sind Sie ein sehr gutes Mittel, wenn Sie gerade unter Darmverschlüssen leiden.

Dabei ist es wichtig, Wassermelonen in ausreichender Menge zu sich zu nehmen.

Essen Sie mindestens eine halbe bis eine ganze Melone.

Dabei sollten Sie darauf achten, die Wassermelonenstücke möglichst auf leeren Magen am besten zum Frühstück zu essen, um eine möglichst optimale Wirkung gegen die Verstopfung zu erreichen.

Bevorzugen sollten Sie Wassermelonen mit Kernen. Melonenkerne sind nämlich sehr gesund, da sie eine Menge Mineralien enthalten.

Zerkauen Sie die kleinen Melonenkerne und schlucken Sie sie dann herunter.

Um die Wirkung noch etwas zu verstärken, legen Sie am besten ein zweites Frühstück ein, wo Sie noch einmal ein paar Melonenstückchen essen.

Erst ein oder zwei Stunden danach beginnen Sie mit etwas festerer Kost.

Und immer daran denken, ausreichend zu trinken. Reines Wasser, egal ob mit oder ohne Kohlensäure ist hier ideal.

Aufbau von Vitamin A durch Melonen

Das Fruchtfleisch der Melone enthält viele sogenannte Karotene.

Karatone sond Stoffe, die im Prozess unseres Stoffwechsels zu Vitamin A umgesetzt werden.

Vitamin A ist ein sehr wichtiges Vitamin, das eine große Rolle für die Stimulierung unseres Gehirns spielt.

Neben Vitamin A enthalten Melonen auch Vitamin B, Vitamin C, Folsäure und Mangan.

Die Kombination dieser wichtigen Stoffe unterstützt Ihren Körper beim Wachstum, der Blutbildung und einer besseren Sauerstoffversorgung Ihrer Zellen.

Wassermelonen sind nicht nur ein gutes Hausmittel gegen Verstopfung sonder helfen auch der Vorbeugung von Nierensteinen

Übrigens werden Wassermelonen auch sehr gern als vorbeugende Maßnahme gegen Nierensteine verwendet, da sie die Nieren sehr effektiv durchspülen und deshalb die Bildung von Nierensteinen erschwert bzw. sogar vermieden wird.

Probieren Sie doch einfach mal Wassermelonen als Hausmittel gegen Verstopfung aus. Viel Erfolg dabei wünscht Ihnen Thomas vom Ratgeber-Hausmittel.Info Team.

Weitere interessante Artikel zum Thema “Hausmittel gegen Verstopfung

Was ist eigentlich eine Verstopfung

Sauerkraut gegen Verstopfung

Trockenfeigen bei Verstopfungsproblemen

Zum Seitenanfang von
Hausmittel Wassermelonen gegen Verstopfung

Infos Wikipedia
Wassermelonen bei Darmverschlüssen

Wassermelonen, ein natürliches Hausmittel gegen Verstopfung!

 

Suchbegriffe Ratgeber Hausmittel

  • wassermelone verdauung
  • melonenkerne gesund
  • wassermelone abführend
  • melone abführend
  • wassermelone wirkung
  • melonenkerne essen
  • melone verdauung
  • wirkt wassermelone abführend
  • wassermelone verstopfung
  • wassermelone gegen verstopfung

2 Comments »

Log in | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Impressum | Home | About | Contact | Disclaimer | Sitemap
ratgeber-hausmittel.info ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.
Copyright © 2017 Ratgeber-Hausmittel.info