Home » Hausmittel gegen Verstopfung

Weintrauben – Ein erfolgreiches Hausmittel gegen Verstopfung

24 May 2011 4 Comments

Warum Weintrauben sehr gut bei Verstopfung und Verdauungsprobleme helfen?


Hausmittel Weintrauben bei Verstopfung

Sie plagen Probleme mit Verstopfungen, weil Ihre Verdauung wieder mal nicht so will wie sie soll?

Dann versuchen Sie doch Ihr Verstopfungsprobleme mit alten Hausmitteln, wie beispielsweise Weintrauben, in den Griff zu kriegen.

Weintrauben sind eine weitere sehr wirksame Frucht bei Verdauungsproblemen, die sich beispielsweise in Verstopfungen und Stuhlgangsproblemen bemerkbar machen können.

Leider wissen das viele Leute nicht und nutzen nicht die Kraft dieses natürlichen Hausmittels gegen Verstopfung.

Weintrauben wirken reinigend auf unser Verdauungssystem

Weintrauben haben nämlich eine sehr reinigende Wirkung auf unseren Darm und unser Verdauungssystem.

Sie enthalten Inhaltsstoffe, wie Zellulose, Säuren und Zucker, die in ihrer Kombination wie ein leichtes Abführmittel wirken.

Dabei werden auch Schlacken und Ablagerungen aus Ihrem Darm und dem Blut ausgeschieden. Es tritt ein regelrechter Reinigungseffekt ein.

Weintrauben müssen Sie nicht nur als Trauben essen, sondern können auch gern Traubensaft trinken.

Doch bitte achten Sie dabei darauf, dass es reiner Traubensaft möglichst ohne Zusätze ist.

Wie viel Weintrauben sollten Sie gegen Verstopfung essen?

Es reicht schon ein knappes halbes Kilo Weintrauben pro Tag, um die Darmaktivität zu aktivieren und Darmverschlüsse aufzulockern.

Bitte kaufen Sie keine kernlosen Trauben sondern nur Trauben mit Kernen.

Zum einen weil kernlose Trauben größtenteils mehr Zucker enthalten als Trauben mit Kernen und zum anderen weil Traubenkerne Mineralien und Ballaststoffe enthalten, die unserer Verdauung richtig Arbeit geben und so nicht nur Verstopfungsprobleme vermeiden, sondern auch wichtige Nährstoffe liefern.

Wenig bekannt ist auch, dass Weintrauben sehr viele Vitamine enthalten. Besonders Vitamin A, Vitamin B und Vitamin C.

Durch die Stoffwechsel anregende Wirkung von Weintrauben erleben Sie einen weiteren wunderbaren Nebeneffekt. Sie nehmen schneller ab, da durch die höhere Stoffwechselaktivität mehr Energie verbrannt werden muss.

Mehr Energieverbrauch (mehr Kalorienverbrauch) bedeutet auch Gewichtsverlust, da die Energie aus Ihren Fettzellen geholt wird.

Weintrauben aktivieren übrigens nicht nur die Verdauung sondern helfen auch dabei, Leber und Galle zu reinigen und beugen Blutgefäßerkrankungen vor, die zu Herzkrankheiten führen können.

Also essen Sie ruhig mal etwas mehr Weintrauben auch wenn Sie keine Probleme mit Darmverschlüssen haben.

Viel Erfolg mit unserem Hausmittel Weintrauben gegen Verstopfung wünscht Ihnen Ihr Ratgeber-Hausmittel.Info Team.

Weitere interessante Artikel zum Thema “Hausmittel gegen Verstopfung

Was ist eine Verstopfung

Ananas gegen Verstopfung

Pflaumen gegen Verstopfung

Zum Seitenanfang von
Hausmittel Weintrauben gegen Verstopfung

Infos Wikipedia
Weintrauben bei Verstopfungsproblemen

Weintrauben – Ein erfolgreiches Hausmittel gegen Verstopfung!

 

Suchbegriffe Ratgeber Hausmittel

  • weintrauben verdauung
  • trauben verdauung
  • weintrauben gegen verstopfung
  • traubensaft gegen verstopfung
  • weintrauben verstopfung
  • weintrauben wirkung
  • weintrauben abführend
  • weintrauben bei verstopfung
  • trauben gegen verstopfung
  • traubensaft bei verstopfung

4 Comments »

Log in | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Impressum | Home | About | Contact | Disclaimer | Sitemap
ratgeber-hausmittel.info ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.
Copyright © 2017 Ratgeber-Hausmittel.info